DOMCURA Vermittler-VSH-Konzepte

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler, Finanzanlagenvermittler, Immobiliardarlehensvermittler und Finanzdienstleister

Innovative Konzepte - auf Ihren Bedarf abgestimmt!

Die DOMCURA AG hat es schon immer als ihre Aufgabe verstanden, Vermittlern innovative und haftungsminimierende Versicherungslösungen an die Hand zu geben. Aus diesem Grund entwickeln wir unsere Konzepte stetig weiter, mit dem Ziel, der Vielschichtigkeit der verschiedenen Berufsbilder gerecht zu werden. So vielfältig beispielsweise die Tätigkeit eines Finanzdienstleisters ist, genauso facettenreich sind die Risiken. Leistungsstarke Antworten sind gefragt!

Top-Konditionen und Prämienvorteile kombinieren wir dabei mit hoher Verlässlichkeit, auch auf Seiten der Risikoträger.

Starke Namen, starke Partnerschaften

Wir realisieren unsere Konzepte mit folgenden Risikoträgern:

Allianz
Allcura
ERGO
R+V

Unsere Konzepte basieren auf

Umsatz,
Mindestprämien,
Personenanzahl sowie
Umsatz- und Untervermittlernachlässen…

...mit unterschiedlichen Tarifstrukturen.

Von: Versicherungsvermittlung ab 129 EUR (Mindest-Versicherungssumme)
Bis: Komplettpaket (§ 34 d, f, i und Finanzdienstleistungen) und Versicherungssummen bis 5 Mio. EUR (höhere Deckungssummen sind auf Anfrage möglich) – ohne Produktprüfung!

Profitieren Sie von leistungsstarken Konzepten, die Ihre Absicherung in den Mittelpunkt stellen!
Die Abwicklung erfolgt zu großen Teilen direkt und unkompliziert durch die Experten der DOMCURA, einschließlich der Versicherungsbestätigung für § 34 d / § 34 f / § 34 i GewO.

Nachstehend ein kleiner Auszug unserer Deckungserweiterungen:

(je nach Konzept und Kombination)

Kündigungsverzicht des Versicherers im Schadenfall
Einsatz des Internets: Rechtskosten bei Wettbewerbsstreitigkeiten / Unterlassungs- und Widerrufsverfahren oder Schäden durch Viren etc.
Verletzung von Datenschutzgesetzen und Geheimhaltungsvereinbarungen
Verletzung von Persönlichkeitsrechten und Rechten zum Schutz vor Diskriminierung
Abwehrschutz beim Vorwurf wissentlicher Pflichtverletzung
Innovationsklausel – Verbesserungen gelten automatisch
keine Zurechnung wissentlicher Pflichtverletzung von Mitarbeitern
Beratungsdokumentation ist keine zusätzliche Obliegenheit (gesetzliche Regelungen gelten)
Rechtlich zugelassene Honorararbeit und Hilfestellung bei Schadensfallbearbeitung
Tätigkeit als Tippgeber des Versicherungsnehmers
Versicherungsschutz für Berufskollegen im Vertretungsfall sowie für Erben
Eigenschadendeckung

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!

Dafür brauchen Sie nur unseren Fragebogen online auszufüllen.

Download Risikoerfassungsbogen

Die VSH für sonstige Berufe...

finden Sie auf der Webseite unseres Schwesterunternehmens nordias GmbH Versicherungsmakler .