Leitungswasserschaden


Folgende Unterlagen werden für die Schadenbearbeitung benötigt:

  • Schadenanzeige vollständig ausgefüllt und unterschrieben zurück, insbesondere Schadenursache und  -hergang – bitte geben Sie den Schadentag verbindlich an
  • Bitte reichen Sie eine Kopie der Reparaturrechnung zur Behebung der Schadenursache ein. Diese kann nicht reguliert werden, wird jedoch als Nachweis benötigt
  • Darüber hinaus werden aussagekräftige Schadenfotos der Ursache und der Folgeschäden in Detail- und Gesamtansicht benötigt
  • Lassen Sie uns bitte eine Aufstellung der beschädigten Gegenstände inkl. Angaben zu Marke und Typ, Anschaffungspreis und –jahr zukommen. Sofern vorhanden reichen Sie bitte Anschaffungsbelege der beschädigten Sachen ein

Eine abschließende Aussage zur Kostenübernahme kann erst nach Vorlage und Prüfung aller benötigten Unterlagen erfolgen.

Bitte bewahren Sie im eigenen Interesse beschädigte Gegenstände immer bis zur abschließenden Regulierung auf.

Schadenanzeige: Hier gelangen Sie zur Online-Schadenanzeige oder zum Download der Schadenanzeige.